0001

0002

ProfilbildDie Veranstaltungsreihe KULTUR-LABOR der LKJ Thüringen will durch Gesprächsrunden und Workshops Anknüpfungspunkte für eigene Betätigungsfelder Jugendlicher auf dem Gebiet der kulturellen Bildung aufzeigen und für die Teilhabe und Mitgestaltung der vielfältigen Kulturlandschaft Thüringens begeistern.

Das KULTUR-LABOR dient dazu, Themen der kulturellen Bildung in einem öffentlichen Forum zu diskutieren. Ingesamt versteht sich das Format als Chance, Begegnungen zwischen Jugendlichen, Politik, Wissenschaftlern und Künstlern herbeizuführen und so Transparenz und Verständnis für die unterschiedlichen Belange von Kultur und Kulturpolitik zu erarbeiten.

Die KULTUR-LABORE verfolgen das Ziel kulturpolitische Themen auf Landesebene und regionaler Ebene zu diskutieren und zu behandeln um

  • für die Kultur-Landschaft in Thüringen im Allgemeinen zu werben und zu begeistern;
  • für eine Teilhabe an kulturellen Prozessen zu werben und zu befähigen
  • für kulturpolitische Themen zu sensibilisieren
  • die „Kultur-Labore“ dienen der Meinungsbildung – sowie der Darstellung und Sichtbarkeit der Meinung bzw. Haltung von Jugendlichen – in Bezug auf Kultur und Kulturpolitik
  • Foren für Jugendliche zu schaffen, um mit Entscheidungsträgern und Experten aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung ins Gespräch zu kommen.
  • eine möglichst hohe Partizipation von Thüringer Jugendlichen in Entscheidungsprozessen bei kulturellen Belangen zu erreichen;

Ein besonderer Fokus wird dabei auf den ländlichen Raum des Freistaats gelegt – deshalb finden zwei der Kultur-Labore außerhalb der Thüringer Zentren statt.

Ansprechpartner:

Wolfgang Höffken
Fachreferent für Jugendarbeit
jugendarbeit@lkj-thueringen.de
0361 / 66 38 22 26

Termine für KULTUR-LABORE in 2016:

16. Februar 2016 "Migration und Integration" Welche Hoff nungen und Ängste haben Jugendliche bei den Herausforderungen der langfrisi gen Integraion von Geflüchteten in die Gesellschat? Ort: Erfurt (Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße). Die Dokumentation der Veranstaltung finden Sie hier
12. April 2016 "Partizipation?" Wie gestalten wir die Teilhabe von jungen Menschen an gesellschaftlich wichtigen Fragen? In welchen Bereichen wünschen sich Jugendliche mehr Einfluss und Mitsprache? Wo wollen sie selbst Verantwortung übernehmen? Ort: Nordhausen (Bürherhaus), 15.00 Uhr Barcamp I 19.30 Uhr Diskussion
15. Juni 2016 "Interkulturelles Lernen". Ort: Jena (Friedrich-Schiller-Universität, Domaschk-Hörsaal, August-Bebel-Straße 4, Jena), 15.00 Uhr Workshops I 19.00 Uhr Fishbowl, Veranstaltungsflyer
20. August 2016 "Im Netz der unbegrenzten Möglichkeiten". Ort: Kunstfest Weimar (Other Music Academy), 14.00 Uhr Workshops I 17.00 Uhr Diskussion

Termine für KULTUR-LABORE in 2015:

8. Juli 2015 "Was muss passieren, damit wir bleiben?" Ideen zur kulturellen Bildung im ländlichen Raum im Hinblick auf die demografische Entwicklung. Ort: Meiningen. Die Dokumentation der Veranstaltung finden Sie hier
22. September 2015 "Zukunft auf dem Plan?" Ja, mach nur einen Plan...über jugendpolitische und kultzrpolitische Pläne und deren Umsetzung. Ort: Erfurt, 19.30 Uhr in der Kleinen Synagoge
25. November 2015 "Kein Feuer ohne Kohle?!" Herausforderungen nachhaltiger Finanzierung von Jugend- und Kulturpolitik. Ort: Eisenach, ab 15.00 Uhr (Workshops) sowie 19.30 Uhr (Fishbowl) Theater am Markt