Von November bis Dezember 2011 hat die LKJ, unterstützt mit Mitteln des Thüringer Justizministeriums, ein Projekt mit RapCoach Maximilian Debuch in der JVA Ichtershausen durchgeführt. Einmal in der Woche konnten junge Insassen mit Magma zusammen an ihren eigenen Texten feilen und schließlich professionelle Tonaufnahmen machen lassen. Zum Abschluss des Projekts haben sie vor Mithäftlingen ihre Werke zum Besten gegeben und und wurden von Tristan Vostry für ein Video gefilmt, das nun auch auf Youtube zu bewundern ist: http://www.youtube.com/watch?v=8hNEIswh_rM.