Der landesweit anerkannte Thüringer Kulturpass ist ein kleines Sammelheft, mit dem Kinder und Jugendliche bei ihren Besuchen in Museen, Theatern, Bibliotheken und/ oder anderen Kultureinrichtungen weltweit Stempel sammeln können. Der Kulturpass wird einfach dem Kassenpersonal vorgezeigt und auf einer dafür vorgesehenen Fläche abgestempelt. Sind zehn Stempel gesammelt, kann der Thüringer Kulturpass am Ende des Schuljahres dem/der Lehrer/in, dem/der Erzieher/in oder der LKJ Thüringen e. V. vorgelegt werden. Für ihr kulturelles Engagement erhalten Thüringer Kinder eine schriftliche Anerkennung sowie einen positiven Vermerk auf ihrem Schulzeugnis.

 

Also: Kulturpass einstecken und los!

 

Den Thüringer Kulturpass gibt es ab sofort auch im Erfurter Familienpass

Im Januar 2016 ist die 16. Auflage des Erfurter Familienpasses erschienen. Der Familienpass ist eine freiwillige und zusätzliche Leistung der Landeshauptstadt Erfurt. Die kleine Broschüre enthält vielfältige Angebote und Serviceleistungen und regt zu einer aktiven Freizeitgestaltung an. Unter den über 110 Ausflugszielen finden sich natürlich auch zahlreiche kulturelle Angebote.

Weitere Informationen zum Familienpass sind hier zu finden.

Ihr besitzt noch keinen Thüringer Kulturpass?

Dann bestellt ihn jetzt kostenlos bei uns.

Eure Lehrer/innen kennen den Thüringer Kulturpass nicht?

Dann tretet mit uns in Verbindung.

Ansprechpartner:
Anja Stopp, Projektmanagerin
kulturpass@lkj-thueringen.de
0361 / 66 38 22 22