ability profil motiviert Jugendliche, sich mit ihrem beruflichen Werdegang zu beschäftigen und selbst die Verantwortung für die eigene Studien- und Berufswahl zu übernehmen. Es ist ein Angebot für Schülerinnen und Schüler im Gymnasium ab der Klassenstufe 9, welches drei Projekttage umfasst. Im Fokus stehen die eigenen Stärken, auf deren Grundlage eine zielgerichtete Recherche und die Planung der nächsten Berufswahl-Schritte erfolgen.

ability profil berücksichtigt den unterschiedlichen Entwicklungsstand der Berufswahlkompetenz innerhalb der Klasse und passt die Methoden dem individuellen Bedarf der Jugendlichen an.

1. Projekttag: Ausgangssituation

Am ersten Projekttag reflektieren die Teilnehmenden ihren persönlichen IST-Stand zum Thema Ausbildung. Sie setzen sich mit der eigenen Verantwortung und Motivation für die Berufssuche auseinander und beginnen eine zusammenfassende Analyse ihrer individuellen Stärken und Schwächen im Rahmen eines Kompetenzprofils.

2. Projekttag: Kompetenzanalyse und Recherche

Zu Beginn des zweiten Projekttages steht die Weiterführung und Zusammenfassung des Kompetenzprofils im Mittelpunkt. Auf Grundlage dieses IST-Standes haben die Teilnehmenden im Anschluss individuelle strukturierte Recherchemöglichkeiten zu ihren Berufs- und Studienwünschen.

3. Projekttag: Ziele und Erstellung eines Berufswahlplanes

Der dritte Projekttag beginnt mit der Festlegung von persönlichen Zielen. Nach der konkreten Benennung von Teilzielen erstellt jede/r Teilnehmende einen individuellen Zeitplan zur Erreichung dieser Ziele und benennt die nächsten eigenen Schritte.

Ability_ButtonBasicAbility_ButtonProfilAbility_ButtonGenderAbility_ButtonUnternehmensplanspielAbility_ButtenMethodenwerkstatt