Die ability Methodenwerkstatt ist eine vom Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) anerkannte Fortbildung für Pädagoginnen und Pädagogen an Regel- und Förderschulen sowie an Gymnasien, Gesamt- und Gemeinschaftsschulen.

Im Mittelpunkt der ability Methodenwerkstatt stehen spiel- und theaterpädagogische Methoden zur Förderung der Berufswahlkompetenz und des sozialen Lernens. Vorgestellt und ausprobiert werden Spiele, Übungen und Aufgaben, die berufliche und soziale Fähigkeiten wie Team- und Ausdrucksfähigkeit, Fingerfertigkeit oder Kreativität fördern. Darüber hinaus wird vermittelt, wie man gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern ein individuelles Stärken-Profil erstellt und darauf aufbauend den Weg hin zu Ausbildung, Studium und Beruf selbstständig vorbereitet und plant.

Die ability Methodenwerkstatt umfasst vier bis sechs Fortbildungstage jeweils in Zwei-Tages-Blöcken. Die Teilnehmenden erhalten einen vom Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm) anerkannten Teilnahmenachweis und eine schriftliche Methodensammlung.

Derzeit gibt es leider keine aktuellen Fortbildungstermine.
Wir freuen uns über Ihre Anfragen per E-Mail (ability@lkj-thueringen.de) oder per Telefon 0361 – 66 38 22 23

Ability_ButtonBasicAbility_ButtonProfilAbility_ButtonGenderAbility_ButtonUnternehmensplanspielAbility_ButtenMethodenwerkstatt